Adolf

18.Oktober 2005
Kontaktanzeige in "Kaufen und Sparen"

Petra, bildhübsch und schlank, 47J, Krankenschwester, sehnt sich nach vielen trüben Tagen nach Liebe und Geborgenheit. Sie ist sehr hilfsbereit ,kann gut kochen und hat einen Führerschein.
Sie ist häuslich und treu und freut sich auf jede ernst gemeinte Zuschrift. Er darf gerne älter und erfahren sein. Chiffre: KS MA 73244923

Adolf Winter beantwortet ihre Anzeige folgendermaßen:

Liebe Petra,
du glaubst gar nicht, wie froh ich war, heute deine Anzeige lesen zu dürfen.
Ich hatte, wie du auch schon so treffend erwähntest, in letzter Zeit verdammt trübe Tage.
Genau wie du, sehne ich mich nach Geborgenheit und ich dachte, mich laust der Affe, als ich las, dass du auch noch Krankenschwester bist.
Das trifft sich wahrlich, wirklich gut.
Da könnte ich, wenn wir bald zusammenwohnen, den teuren Pflegedienst auf die Hälfte reduzieren, wenn nicht ganz aufgeben.
Das "Essen auf Rädern" hängt mich auch lange schon zum Hals heraus .(und billig ist das auch nicht). Da trifft es sich ja wunderbar, dass du eine gute Köchin bist.
Ich merke schon, wir Beiden passen wunderbar zusammen. Sicher kennst du dich auch mit Beinprothesen und Inkontinenz aus, oder?
Liebe Petra, habe ich dich jetzt erschreckt?
Du schlankes, bildhübsches, hilfsbereites Wesen....
Das täte mir aufrichtig leid, und um es wieder gutzumachen, verspreche ich dir, dass du mindestens einmal im Monat zum Friseur darfst. Auf meine Kosten.
Ja, du hast richtig gelesen - und du darfst auch deine Mutter anrufen. Kostenlos. Von meinem Telefon. Sie wohnt sicher auch hier in Bochum, oder? Sonntags habe ich sogar einen Sondertarif.
Sicher bist du genau wie ich dafür, wenn du dann bei mir bist, dass ich meine Putzfrau Else, die dusselige Kuh, endlich entlasse. Was machen wir beiden Hübschen denn schon für'n Dreck?
Ach Petra, du siehst, (ich darf doch gleich "Du" sagen, meine Perle) ich fühle mich genauso, wie du.
Alle deine Wünsche können in Erfüllung gehen - auch der, dass du gerne einen älteren, erfahrenen Mann haben möchtest, geht sogleich in Erfüllung.
Ich bin junge 87 Jahre, geistig noch voll auffer Höhe und habe noch ziemlich viel Haare auf der Brust.
Ich treibe immer noch Sport und nehme regelmäßig an den Seniorenwettbewerben "Wer kann am längsten auf einem Bein stehen?" teil. Im letzten Jahr war ich dritter.
Liebste Petra, ich könnte dir noch soviel schreiben, aber lieber würde ich dir alles erzählen.
Wann treffen wir uns?
Kannst du mich vielleicht abholen, mit deinem PKW?
In der Zwischenzeit kann ich dann mein Auto abmelden.
Was sollen wir auch mit zwei Autos?
Ich habe sowieso schon im Januar die Fahrerlaubnis entzogen bekommen.
Aber die Geschichte, meine Hübsche, erzähle ich dir, wenn wir und gegenübersitzen.
Melde dich bald.
Ich warte auf dich.
Dein Adolf


© by Sylvia ellis Kruck — All Rights Reserved
Saved from URL: http://www.elliskruck.de/?o=lit&ff=7
20.11.2017 20:14:08