Menüplan

Der Menüplan wird verschlüsselt zur Anregung der Phantasie (Kommunikationsförderung) den Gästen vorgelegt.
Die einzelnen "Essensgänge" sind in Ihrer Anrichtung eine phantasievolle Zurschaustellung eßbarer Lebensmittel.

Die einzelnen "Kunstgänge" beinhalten:

  1. Darstellende Kunst
    • Performances, Sketche, Theater
  2. Musik
    • Live - ausgesuchte, themenbezogene Stücke, werschiedenste Musiker stellen ihre Kunst vor (instrumental, Tanz und Gesang, verknüpft mit Diavorträgen)
  3. Videokunst
    • Themenbezogene Videos, die als geschnittene Clips von diversen Künstlern gedreht werden.
  4. Literatur
    • Geschichten, Gedichte, Gedanken rund ums Essen, Nichtessen, Zunehmen, Abnehmen und Hungern
  5. Bildende Kunst
    • das Kunstessen findet immer in einem künstlerischen Ambiente statt, der Raum wird zum "Kunstraum" durch Bilder, Objekte, Skulpturen und Installationen ausgesuchter Künstler (auch hierüber sollten die Gäste Informationen erhalten.
  6. Moderation
    • Olivia Peperonata vereint durch ihre Erklärungen, Anregungen, Geschichten etc. die einzelnen Darbietungen und Essensgänge zu einem Gesamtkunstwerk.

Auszug aus einer Menükarte
• Natürliche Wettervorhersage
• Pa-Pe-Visu-Cocktail
• Feurige Schwellung auf aztekisch
• Sinnlicher Joguhrt an Lebensdunst neben Poesie
• Schiffe winken an Frischluft
Lonley Heart auf einem Eiland
• Schwarze Bohnensuppe an süßen Träumen

© by Sylvia ellis Kruck
Saved from URL: http://www.elliskruck.de/?o=essen&f=2
23.05.2018 05:18:14